Böhmer Weiher

Böhmer Weiher, Kiesweiher am Wahren Berg


Generated by KartenGenerator

Geo-Koordinaten: N 48° 10′ 27″ | O 11° 22′ 32″
Größe: – großer Weiher: ca. 4,5 ha – kleiner Weiher: ca. 1,5 ha
Standort: Am Ortsrand von Gröbenzell
Kiesweiher
vorkommende Fischarten:
Karpfen, Schleie, Hecht, div. Weißfischarten, Forelle, (z. T. in kapitalen Exemplaren), vereinzelt Zander

Für den großen Böhmer Weiher werden auch Tageskarten an Gäste ausgegeben
(Informationen hierzu finden Sie unter Gewässer>>Tageskarten)

Anfahrt zum Böhmer Weiher ( Kiesweiher am Wahren Berg )
Variante 1, von Norden bzw. Osten kommend:

  • A99, Ausfahrt Lochhausen, Richtung Lochhausen und durch, dann Richtung Gröbenzell
  • an Kreuzung Anfang Ortschaft Gröbenzell, Höhe Olchingerstraße / Lena-Christ–Straße / Liegnitzstraße, links in Richtung Puchheim-Bahnhof abbiegen.
  • Lena–Christ-Straße bis zur Kreuzung Tannenfleckstraße, (vor Ortsschild „Stadt Puchheim“ bzw. Gröbenbachbrücke) links abbiegen.
  • Ab hier Parkausweis-Pflicht. Die Tageskarte beinhaltet den Parkausweis auf eigenem Formblatt. Über die Weihergraben-Brücke, entlang dem Weihergraben weiterfahren bis zu den zwei blauen Schildern Parken „Fischereiberechtigte“ beim Geräteschuppen.

Variante 2, von Süden bzw. Westen kommend:
Kreisstraße FFB11 von Süden her ( Germering , Puchheim-Ort ) kommend über die Bahnlinie München / Lindau ( Überführungs-Brücke der FFB11) oder von München-Aubing kommend, den Bahngleisen entlang, am Ortseingang nach der Gröbenbachbrücke rechts in die Benzstraße abbiegen. Beide Wege enden in Puchheim-Bahnhof am Kreisel im Gewerbegebiet (Ende FFB11 / Benzstraße)

  • und hier weiter auf der Nordendstraße zum Kreisel an der Lochhauserstraße,
  • hier Kreisel rechts verlassen, weiter bis zur Kreuzung Lochhauser-/Lagerstraße fahren, rechts abbiegen in die Lagerstraße. Über die Gröbenbachbrücke fahren (nach Ortsende-Schild „Stadt Puchheim“) anschließend in Höhe Tannenfleckstraße rechts abbiegen.
  • Ab hier Parkausweis-Pflicht. Die Tageskarte beinhaltet den Parkausweis auf eigenem Formblatt. Über die Weihergraben-Brücke, entlang dem Weihergraben weiterfahren bis zu den zwei blauen Schildern Parken “Fischereiberechtigte“ beim Geräteschuppen.

Andere Wege zum Böhmer Weiher sind mit dem Auto nicht zu befahren.

Genereller Hinweis: Angler-Abfälle sind im Rollcontainer an der Gerätehalle einzuwerfen , noch besser ist es diese Rückstände wieder mitzunehmen! Die sporadisch aufgehängten Plastiksäcke sind eine private Initiative von Badegästen und entsorgen NICHT die Abfälle von Anglern!

großer Böhmer Weiher

großer Böhmer Weiher – Foto von Karl-Heinz Meixner

großer Böhmer Weiher

großer Böhmer Weiher – Foto von Karl-Heinz Meixner

kleiner Böhmer Weihter

kleiner Böhmer Weiher – Foto von Karl-Heinz Meixner

kleiner Böhmer Weiher

kleiner Böhmer Weiher – Foto von Karl-Heinz Meixner